Kloster Alpirsbach
GEMEINSAM
STARK
FÜR UNSERE
BÜRGER
"SOLIDE FINANZEN
IN ALPIRSBACH SCHAFFEN"
Die FWV/CDU-Liste Alpirsbach nominiert ihre Kandidaten für den Gemeinderat



Von Links: Holger Korneffel, Nico Schatz, Hans Frick, Jaleh Mahabadi, Reinhold Bronner, Christiane Schmitt, Maria Klink, Michael E. Pfaff, Hans-Dieter Rehm, Utz Hügle, Karsten Haase, Gerd Grünenwald, Regine Wechselberger, Manuel Bergmann, Gerold Wein

Mit der neu aufgestellten FWV/CDU-Liste für den Gemeinderat zeigt sich ein bunt gemischtes Team zur Wahl am 25. Mai 2014. Neben den für ihr langjähriges Engagement bekannten "alten Hasen" gibt es zum anderen viele neue Gesichter, die sich mit frischem Wind und viel Courage zum Wohle der Alpirsbacher Bürgerinnen und Bürger einbringen wollen.

Holger Korneffel und Hans-Dieter Rehm wollen mit ihrer über 30-jährigen Erfahrung im Gemeinderat die nötige Portion Realismus zur Unterscheidung von Wunschdenken und Machbarem mitbringen. Von den aktuell 9 Gemeinderäten der Fraktion FWV/CDU bewerben sich damit insgesamt 4 Kandidaten erneut für einen Sitz. So wollen sich auch Hans Frick und Reinhold Bronner weiter für ihre Bürger einsetzen. Sie fordern eine neue Klarheit und Offenheit in der Kommunikation zwischen Gemeinderat und Verwaltung.

Neuen Schwung möchten die beiden knapp über 20-jährigen Kandidaten Manuel Bergmann und Nico Schatz bringen. Es sei an der Zeit, so der Maschinenbaustudent Manuel Bergmann, dass sich junge Leute für die Belange ihrer Generation im Gemeinderat einsetzen, gerade weil immer betont werde, dass die jungen Bürger die Zukunft der Stadt seien.
Mit Frau Dr. Jaleh Mahabadi kandidiert auch eine junge Neubürgerin auf der Liste. Die Zahnärztin mit eigener Praxis in Alpirsbach hat sich 2013 in der Klosterstadt niedergelassen und will sich jetzt für ihre neue Heimat stark machen. Einen Mann mit Erfahrung und Fachwissen in der Kommunalverwaltung haben die Kandidaten mit dem Diplom Verwaltungswirt Michael E. Pfaff, der bei der Stadt Schramberg in der Kämmerei tätig ist, in ihren Reihen.

Der CDU-Vorsitzenden des Ortsverbandes Alpirsbach, Maria Klink, sowie Christiane Schmitt, staatlich anerkannte Kinderpflegerin aus Rötenbach, liegen vor allem die Förderung der Angebote für Familien und Jugendliche am Herzen. Utz Hügle hat als selbständiger Unternehmensberater eine hohe Kompetenz in Finanz- und Wirtschaftsfragen.
Armin Schieber, Bankfachwirt aus Peterzell, sowie Karsten Haase, selbständiger Vermögensberater aus Reutin, stellen sich als erfahrene Finanzfachleute zur Verfügung. Für Gerd Grünenwald, Maschinenbautechniker aus Ehlenbogen, ist eine verstärkte und rechtzeitige Einbindung der Bürger in die Entscheidungsprozesse in Alpirsbach wichtig. Regine Wechselberger, Gartengestalterin, und Gerold Wein, Diplom Biologe und Landwirt, beide aus Reinerzau, sind beruflich in der Landschaftspflege tätig und wollen sich auch im Gemeinderat für die Erhaltung unserer Kulturlandschaft einbringen.

Die Kandidaten und Kandidatinnen, die sich nun um einen Sitz im Gemeinderat bewerben, möchten sich in Zukunft mit großem Engagement gestaltend in die Kommunalpolitik einschalten und nicht nur ein Kontrollorgan der Verwaltung sein.