Kloster Alpirsbach
GEMEINSAM
STARK
FÜR UNSERE
BÜRGER
"GENERATIONENGERECHTIGKEIT -
DIE GRUNDLAGE UNSERES HANDELNS"
„Die Doppik kommt“!
Eine Einführung in das neue Haushaltsrecht der Kommunen.

Die Mitglieder der Fraktion FWV/CDU Alpirsbach und das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 19.05.2015 um 19.00 Uhr zu Ihrer Informationsveranstaltung in die Begegnungsstätte Krähenbadstraße, Krähenbadstraße 6 in 72275 Alpirsbach, sehr herzlich ein.

Der Abend steht unter dem Thema: „Die Doppik kommt“! Eine Einführung in das neue Haushaltsrecht, das ab 2020 für alle Kommunen gilt.

Referent des Abends ist Bürgermeister Klaus Warthon aus der Gemeinde Benningen/Neckar (www.benningen.de). Klaus Warthon ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg und lehrt dort seit vielen Jahren das neue kommunale Haushaltswesen. Mit ihm konnte das Bildungswerk einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen, der die anspruchsvolle Materie an diesem Abend leicht verständlich und anschaulich präsentieren wird.

Folgende Fragen werden an diesem Abend angesprochen und erläutert werden:
Wie ist der neue, doppische Haushalt aufgebaut?
Was ersetzt den bisher bekannten Verwaltungs – und Vermögenshaushalt?
Braucht die Gemeinde künftig eine Bilanz?
Wie ermittelt man das Vermögen einer Gemeinde?
Gibt es im neuen Haushaltsrecht noch die vertrauten Kennzahlen, wie z. B. die Zuführung vom Verwaltungs- zum Vermögenshaushalt?
Welche Rolle spielen die Abschreibungen und die Rücklagen einer Gemeinde in der neuen Systematik?

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. ist ein eingetragener Verein, der im Jahr 1959 gegründet wurde. Er erhält Mittel vom Landtag von Baden-Württemberg für die Aufgabe der politischen Bildung und arbeitet eng mit der Landeszentrale für politische Bildung zusammen.

Zu dieser Informationsveranstaltung mit anschließender Fragerunde und Diskussion ist jede Frau und jeder Mann herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ansprechpartner vor Ort:

Hans-Dieter Rehm
Fraktionsvorsitzender
Sulzberg 33, 72275 Alpirsbach
Tel-Nr.: 07444 9551-0
Email: hdrehm@rehm-architekt.de

Ansprechpartner vom Bildungswerk:

Bildungsleiter Friedhelm Werner
Alte Weinsteige 48, 70180 Stuttgart
Tel-Nr. 0171 – 621 8878
Email: friedhelm.werner@bildungswerk-bw.de

Referent des Abends:

Bürgermeister Klaus Warthon
Gemeinde Benningen am Neckar
Studionstraße 10, 71726 Benningen am Neckar,
Tel-Nr.: 07144/906-0
Fax: 07144/906-27
Email: k.warthon@benningen.de

Weitergehende Informationen zum Thema Doppik:
www.nkhr-bw.de