Kloster Alpirsbach
GEMEINSAM
STARK
FÜR UNSERE
BÜRGER
"ALPIRSBACH BRAUCHT
BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT"


Die Alpirsbacher Gemeinderatsliste FWV/CDU holte Schlagersänger Oliver Thomas in seine alte Heimat. Holger Korneffel (links) hatte den Auftritt, bei dem Oliver Thomas seine neue noch diesen Monat erscheinende CD vorstellte, organisiert. Zum Besuch des Stars in der Klosterstadt kam auch Bürgermeister Reiner Ullrich (rechts). Foto: Ade Foto: Schwarzwälder-Bote

Der heute in Balingen wohnende und in Alpirsbach aufgewachsene Schlagersänger Oliver Thomas präsentierte seine neue CD "mutig" als Höhepunkt einer von der Alpirsbacher Gemeinderatsliste FWV/CDU ins Leben gerufenen Veranstaltung. "Ich freue mich, dass ich mal wieder hier in meinem Heimatstädtle bin", so Thomas. "Es tut gut, mal wieder zu Hause zu sein", erklärte er.

"Wir wollen demonstrieren, dass es funktioniert, eine Veranstaltung in bürgerschaftlichem Engagement durchzuführen", so Holger Korneffel als Sprecher der FWV/CDU-Gemeinderatsliste. Als "ganz exklusives Erlebnis mit Titeln, die bisher noch nie live gesungen worden sind", kündete Korneffel den Auftritt von Oliver Thomas an. Oliver- Es sei naheliegend gewesen, den Sänger nach Alpirsbach zu holen. Dieser habe spontan zugesagt, seine neue CD, die erst am 23. Mai herauskommt, vorab vorzustellen. "Sehr viele kleinen Dinge aus meinem Leben stecken in diesem Album drin", sagte Oliver Thomas. Es sei "fast wie früher", als er angefangen habe und als Alleinunterhalter im Haus des Gastes in Alpirsbach aufgetreten sei.

Die FWV/CDU Liste bedankt sich nochmals ausdrücklich beim Kindergarten „Arche“ für die Überlassung des Platzes vor dem „Haus des Gastes“.

Der Erlös des Fests geht an den Kindergarten und an die Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug präsent war.